Herzlich willkommen bei
Heinrich Uhl
Strassen- und Tiefbau

Die Firma Uhl ist seit über 100 Jahren im südlichen Schleswig-Holstein und im Großraum Hamburg überall dort tätig, wo es um Straßen- und Tiefbau geht. Zurzeit beschäftigen wir rund 100 Arbeitnehmer.

Aufgrund unserer personellen und gerätetechnischenAusstattung können wir jede Auftragsgröße ausführen. Bei uns erhalten Sie eine rundum Betreuung Ihrer Baustelle: Beratung in der Planungsphase, Bauführung, Vermessung und die kaufmännische Betreuung- alles aus einer Hand, um ein technisch optimiertes und kostengünstiges Bauverfahren für Ihr Bauvorhaben zu finden.

Unsere Organisation bietet hierbei beste Qualität und Termintreue, auch bei sehr engen Bauterminen.

Leistungen

Wir übernehmen Tiefbau, Kanalbau, Straßenbau, Erdbau und komplette Erschließungen.

Kanalbau

  • Neubau- und Sanierungsprojekte
  • Kanalneubau und -erneuerung für Schmutz- und Regenwasserkanäle
  • Kanalhausanschlüsse
  • Schachtbauwerke
  • Versickerungsanlagen
  • Kleinkläranlagen
  • Vakuumentwässerung
  • Abwasserpumpstationen
  • Dichtheitsprüfungen mit Wasser oder Luft
  • Kamerauntersuchungen
  • Alle Nennwerte und Materialien
  • Schlüsselfertig
  • Grundwasser oder Aufrechterhaltung des laufenden Kanalbetriebes

GütesiegelGütesiegel

Straßenbau

Neubau- und Sanierungsarbeiten von …

  • Straßen
  • Knotenpunkten
  • Gewerbeflächen
  • Gehwegen
  • Hofplätzen
  • Terrassen

Erdbau

  • Von der grünen Wiese bis zum erschlossenen Baugebiet
  • Erd-, Straßen-, Kanalisations- und Versorgungsbau

Kiesgruben

Die Firma Uhl betreibt derzeit eine Kiesgrube und eine Recyclinganlage.

Grube III (Gemeinde Bokel) 9,5 ha
In dieser Grube wird Sand abgebaut und durch Siebungen in unterschiedliche Baustoffe weiterverarbeitet. Es werden zum Beispiel gesiebte Sande, Frostschutzschichten, Kiestragschichten oder gesiebter Mutterboden hergestellt.

Durch ein unabhängiges Erdbaulabor werden alle Schüttgüter regelmäßig bodenmechanisch untersucht.

Recyclinganlage

Das Thema Nachhaltigkeit rückt auch bei unseren Arbeiten immer mehr in den Mittelpunkt. In unserer Recyclinganlage werden Beton- und Asphaltaufbruch gebrochen und zu Beton- bzw. Asphaltmischrecycling aufgearbeitet. Außerdem werden Aushubmaterialien gesiebt, so dass sie weiterverwendet werden können.

Aktuelles

Firma Uhl goes Green

Wir haben unsere Flotte vergrößert und freuen uns über das 1. E-Fahrzeug.

EQ Businesspark, Quickborn

Auftraggeber
WEP / Stadt Quickborn /Stadtwerke Quickborn

Planungsbüro
Ingenieurgesellschaft Reese + Wulff GmbH

Bauvorhaben
Quickborn, B-Plan 37.3

Ausführung
Dez 2021 – Jun 2023

Businesspark

Gemeinde Horst, B-Plan 22

Auftraggeber
EMV

Planungsbüro
Ingenieurgesellschaft Reese + Wulff GmbH

Bauvorhaben
Horst, B-Plan 22

Ausführung
Mai 2022 – Dez 2022

Tornesch, Kleiner Moorweg

Auftraggeber
Stadt Tornesch

Planungsbüro
dänekamp und partner Beratende Ingenieure VBI

Bauvorhaben
Ausbau der Straße Kleiner Moorweg, Entwässerungs- und Straßenbauarbeiten

Ausführung
April – Dez 2022

Tornesch

Stadt Quickborn baut eine besondere Feuerwache

Am 22. April 2022 wurde der erste Spatenstich vollzogen. Der neue Standort liegt neben der Straßenmeisterei, etwas 250m von der Autobahn entfernt.
Geplant ist eine Fahrzeughalle mit drei Stellplätzen für Einsatzfahrzeuge sowie drei Dienstwohnungen. Bedeutet, einige Feuerwehrleute wohnen direkt über der Wache. Dafür ist eine zweigeschossige Bauweise vorgesehen.

Drosselstraße 2. BA fertiggestellt

Auftraggeber
Gemeinde Rellingen


Planungsbüro

Burfeind & Partner Ingenieurgesellschaft mbH


Bauvorhaben

Sanierungsarbeiten Tief- und Straßenbauarbeiten


Bauzeit
April 2021 – April 2022

Auch in diesem Jahr wird bei Firma Uhl gefeiert

Das 1. Jubiläum in 2022 dürfen wir mit Karl-Heinz Wülfken feiern. Kalle hat bei uns am 7. April als 1997 als Fachwerker begonnen und seitdem fester Bestandteil einer mittelgroßen Kolonne, die sowohl Kanal- als auch Straßenbauarbeiten ausführt.

Wir bedanken uns bei Kalle für seine Einsatzbereitschaft und seine Firmentreue und gratulieren Ihm zum 25. Betriebsjubiläum.

Jubiläum Norbert Brandt

Ausbildung

Straßen- und Tiefbau ist so viel mehr als Schaufeln

Auch in unserem Bereich hält die Technik immer mehr Einzug und es gibt zahlreiche Hilfsmittel die uns die Arbeiten erleichtern. Für uns war und ist die Ausbildung junger Menschen schon immer Voraussetzung für die positive Entwicklung unseres Unternehmens. So ist es bei uns nicht ungewöhnlich, dass unsere Azubis nach einigen Jahren Führungsverantwortung in verschiedenen Bereichen übernehmen.

Wir können Dir eine Ausbildung in mehreren Berufen anbieten und möchten diese kurz vorstellen:

StudiLe Bau (m/w/d)

Ein Duales Studium (Ausbildung zum Straßenbauer und Bachelor of Engineering)

StudiLe-Absolventen erwerben zwei weltweit anerkannte berufsqualifizierende Abschlüsse, den Bachelorabschluss und den Gesellenbrief. Begonnen wird das Ausbildungsprogramm zunächst mit der Lehre, nach einem Jahr startet dann parallel dazu das Studium an der Technischen Hochschule Lübeck. Die Gesamtausbildungszeit beläuft sich auf 4,5 Jahre.

Der große Vorteil von StudiLe liegt in der engen Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis, die ein rein akademisches Studium nicht bieten kann. Die gesamte Ausbildung bereitet die StudiLe-Teilnehmer auf Führungsaufgaben in kleinen und mittelständischen Unternehmen optimal vor. Durch den frühen Berufseinstieg mit fließendem Übergang vom Studium in den Beruf ergeben sich für sie hervorragende Karrierechancen. Die StudiLe-Ausbildungsbetriebe profitieren von den im eigenen Unternehmen ausgebildeten Absolventen, die den Betriebsablauf bereits aus unterschiedlichen Blickwinkeln kennen und daher schneller verantwortliche Tätigkeiten übernehmen können.

  • Schnell – Deine Gesamtausbildungszeit beträgt 4,5 Jahre
  • Top Qualifiziert – Deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt steigen enorm an
  • Unabhängig – Deine Praxisphasen im Unternehmen werden durch Ausbildungs- bzw. Praktikumsvergütung vergütet
  • Doppelt ausgebildet – Du erreichst zwei berufsqualifizierende Abschlüsse: Gesellen-/Facharbeiterbrief plus Bachelorabschluss
  • Informiert in Theorie und Praxis – Du setzt Theorien praktisch um und untermauerst praktisch Erlerntes mit Theorie
  • Leistungsstark – Du meisterst die Doppelbelastung und bist damit
  • Einfach vorn!
Kanalbauer (m/w/d)

tragen die Verantwortung dafür, dass Abwasser, Schmutz- und Schmelzwasser nicht ins Grundwasser gelangen, sondern zu Kläranlagen geleitet werden. Es gehört die Instandhaltung sowie das Neuverlegen von Kanälen zu ihren Aufgaben. Außerdem muss die Dichtheit der bearbeiteten Kanäle nachgewiesen werden. In der dualen Ausbildung erlernen Kanalbauer die erforderlichen handwerklichen und bautechnischen Kenntnisse.

  • Empfohlener Schulabschluss: Erster allgemeinbildender Schulabschluss (ESA)
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsvergütung: 920,- Euro (1. Jahr), 1230,- Euro (2. Jahr), 1495,- Euro (3. Jahr) Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Arbeitszeit: 40 Std. Woche
  • Urlaub: 30 Tage
  • Aufstiegschancen: Polier / Meister / Studium
Straßenbauer (m/w/d)

gestalten die Oberflächen von Fußgängerzonen, Plätzen, Straßen und Wegen. Auch hier geht es um die Instandhaltung und den Neubau, allerdings von Asphalt, Pflasterbelegen, Wasserläufen, Entwässerungsrinnen und Bordsteinen. In der Dualen Ausbildung erlernst Du die erforderlichen handwerklichen und bautechnischen Kenntnisse.

  • Empfohlener Schulabschluss: Erster allgemeinbildender Schulabschluss (ESA)
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsvergütung: 920,- Euro (1. Jahr), 1230,- Euro (2. Jahr), 1495,- Euro (3. Jahr) Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Arbeitszeit: 40 Std. Woche
  • Urlaub: 30 Tage
  • Aufstiegschancen: Polier / Meister / Studium
Baugeräteführer (m/w/d)

Du bist fasziniert von Maschinen und würdest gerne Deinen eigenen Bagger, Radlader, Raupe oder Dumper fahren? Dann bist bei uns genau richtig! Während der Dualen Ausbildung werden dir die erforderlichen Kenntnisse nicht nur im Bedienen der Baugeräte sondern auch im Bereich der Reparaturen vermittelt.

  • Empfohlener Schulabschluss: Erster allgemeinbildender Schulabschluss (ESA)
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsvergütung: 920,- Euro (1. Jahr), 1230,- Euro (2. Jahr), 1495,- Euro (3. Jahr) Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Arbeitszeit: 40 Std. Woche
  • Urlaub: 30 Tage
Wir bieten Dir
  • Eine fundierte Ausbildung in einem krisensicheren Job
  • Einen Beruf mit Zukunft
  • Eine langfristige Perspektive im Unternehmen
  • Unterstützung bei Deinem Führerschein
  • Regionale Baustellen mit geringer Anfahrtszeit
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre und Teamwork
  • Vielseitige Aufgaben und verschiedene Bauprojekte
  • Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten
  • Über 100 Jahre Erfahrung
Du hast Fragen dazu oder möchtest uns direkt kennenlernen? Dann kontaktiere uns doch jetzt gleich und wir werden uns bei Dir melden.

Jobangebote

Facharbeiter im Straßen- und Kanalbau (m/w/d)
Ihre Aufgaben
  • Straßen- und Wegebau, Pflasterarbeiten
  • Rohrverlegung, Kanalreparatur
Unser Angebot
  • Einen sicheren, unbefristeten Arbeitsplatz
  • Geregelte Arbeitszeiten auf Baustellen in der Region
  • Attraktive Vergütung und alle Vorteile des Bauhauptgewerbes
  • Persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Sollte kein Führerschein vorhanden sein, Unterstützung beim Führerschein
Ihr Profil
  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Straßenbauer oder Kanalbauer
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit

Referenzen

Herstellung eines Entwässerungsgrabens, Lütt Achterwisch, Elmshorn

Auftraggeber
Stadtentwässerung Elmshorn

Planungsbüro
Reese & Wulf GmbH, Elmshorn

Ausführung
2017 / 2018

Norderstedt, Rosmarinweg 2 & 4

Auftraggeber
Adlershorst Baugenossenschaft EG

Planungsbüro
Paloh Architekten, Hamburg

2 Punkthäuser mit 15 Wohneinheiten und Tiefgarage

Ausführung
2015 / 2016

Tornesch Am See

Auftraggeber
Behrendt Wohneigentum 19 GmbH

Planungsbüro
ppp architekten + stadtplaner GmbH, Hamburg

Bauvorhaben
Neubau von 52 ETW und 1 Tiefgarage mit 59 Stellplätzen
Baumschulenweg 9 – 15, Tornesch

Ausführung
2020

Elmshorn, B-Plan 190

Auftraggeber
EMV zweite Grundstücks GmbH & Co. KG

Planungsbüro
Ingenieurgemeinschaft Reese & Wulf GmbH

Bauvorhaben
Elmshorn, B-Plan 190

Ausführung
2020

Elmshorn, B-Plan 190

Norderstedt, Garstedter Dreieck West, B-Plan 280

Auftraggeber
Stadt Norderstedt

Planungsbüro
SBI, Hamburg

Bauvorhaben
Norderstedt, Garstedter Dreieck West, B-Plan 280

Ausführung
2012 / 2017

Garstedter Dreieck West, Norderstedt

Nahe, B-Plan 26

Auftraggeber
Gemeinde Nahe

Planungsbüro
Wasser- und Verkehrs-Kontor GmbH, Neumünster

Bauvorhaben

Straßenbau-, Kanalbau- und Versorgungsleitungsarbeiten

Ausführung
2018

Bokholt-Hanredder, B-Plan 20

Auftraggeber
Gemeinde Bokholt-Hanredder & avz Südholstein

Planungsbüro
Reese & Wulf GmbH, Elmshorn

Ausführung
2018

Kölln-Reisiek, B-Plan 19

Auftraggeber
Richard Ditting GmbH & Co.KG

Planungsbüro
Reese + Wulff GmbH, Elmshorn

Bauvorhaben
Kölln-Reisiek, B-Plan 19

Ausführung
2017 / 2018

Kölln-Reisiek, B-Plan 19

Neubau DHL Zustellstützpunkt

Auftraggeber
Gebr. Schütt KG (GmbH & Co.)

Planungsbüro
Ingenieurgesellschaft Siebert + Partner GmbH, Lübeck

Bauvorhaben
Ernst-Abbe-Straße, Elmshorn

Ausführung
2019 / 2020

Erweiterung der Betriebsgebäude Autohaus Burmester, Rellingen

Auftraggeber
Helmut Burmester GmbH & Co.KG

Planungsbüro
Ingenieurbüro G. Berg GmbH, Georgsmarienhütte

Ausführung
2018 / 2019

Erweiterung der Betriebsgebäude Autohaus Burmester, Rellingen

Neubau einer Mercedes-Benz-Ausstellungshalle Autohaus Grüning, Elmshorn

Auftraggeber
Helmut Burmester GmbH & Co.KG

Planungsbüro
Ingenieurbüro G. Berg GmbH, Georgsmarienhütte

Ausführung
2018 / 2019

Grüning Elmshorn

Tornesch, Medac

Auftraggeber
Medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH

Planungsbüro
daenekamp & partner, Pinneberg

Bauvorhaben
Erstellung eines Wertstoffhofs und neuen Parkplatzflächen

Ausführung
2019

Halstenbek, Domänenweg

Auftraggeber
Gemeindewerke Halstenbek

Planungsbüro
daenekamp & partner, Pinneberg

Bauvorhaben
Erneuerung Regenwasserkanal

Ausführung
2019

Vormstegen & Südufer, Elmshorn

Auftraggeber
Stadtentwässerung Elmshorn

Bauvorhaben
Kanalbau Vormstegen Süd + Hafen Südufer

Ausführung
2019 / 2020

Neubau / Erneuerung Schmutz- und Regenwasserkanal, Drosselstraße, Rellingen

Auftraggeber
Gemeinde Rellingen

Planungsbüro
Burfeind & Partner Ingenieurgesellschaft mbH

Ausführung
2019 / 2020

Drosselstraße Rellingen

Mediensanierung und Ausbau Bahnhofstraße, Halstenbek

Auftraggeber
Gemeindewerke & Gemeinde Halstenbek

Planungsbüro
dänekamp & partner, Pinneberg

Ausführung
2017 / 2018

Fahltsweg, Rellingen

Fast fertig
Nachdem in fast einem Jahr Bauzeit Ver- und Entsorgungsleitungen sowie alle Oberflächen erneuert wurden, konnte der Fahltsweg in Rellingen jetzt termingerecht für den Verkehr freigegeben werden.

Auftraggeber
Gemeinde Rellingen

Planungsbüro
Lenk & Rauchfuß, Rellingen

Bauvorhaben
Erneuerung KR/TW-Ltg + Straßenausbau „Fahltsweg“

Ausführung
2020 / 2021

01.04.1904 Gründung der Firma Heinrich Uhl
1909 Kauf des Firmensitzes Amandastraße
1939 Ernst Poggensee und Wilhelm Brassat übernehmen die Unternehmensleitung
1950 Ernst Poggensee verlässt das Unternehmen
01.04.1954 Robert Günther wird Gesellschafter
1973 Uwe Brassat übernimmt die Geschäftsführung
01.01.1978 Uwe Brassat wird alleiniger Gesellschafter-Geschäftsführer, 15 Mitarbeiter
April 1979 75-jähriges Bestehen, 25 Mitarbeiter
1999 ca. 70 Mitarbeiter
Nov. 2003 Christian Brassat wird Prokurist
2004 100-jähriges Firmenjubiläum, 14.000 m² Betriebsgelände, 85 Mitarbeiter, 50 Firmenfahrzeuge und Baumaschinen
28.09.2006 Christian Brassat wird Mitgeschäftsführer
15.10.2009 Christian Brassat wird alleiniger Geschäftsführer
2020 ca. 100 Mitarbeiter, 18.000 m² Betriebsgelände, ca. 70 Firmenfahrzeuge und Baumaschinen

Unser Team

Christian Brassat

Dipl. Ing. Christian Brassat

Geschäftsführer
c.brassat@heinrich-uhl.de
Henning Kühl

Dipl. Ing Henning Kühl

Prokurist, Bauleitung und Kiesgruben
kuehl@heinrich-uhl.de
Phillipp Pöhlmann

Dipl. Ing. Phillipp Pöhlmann

Disposition und Bauleitung
poehlmann@heinrich-uhl.de
Wolfgang Kneiser

Straßenbaumeister Wolfgang Kneiser

Bauleitung und Abrechnung
kneiser@heinrich-uhl.de
Christoph Zabel

Straßenbaumeister Christoph Zabel

Bauleiter
zabel@heinrich-uhl.de
Jörg Claußen

Straßenbaumeister Jörg Claußen

Abrechnung

Baumaschinenmeister Dennis Schüle

Werkstattleiter

Elke Siefke

Abrechnung
Isabella Letsch

Isabella Letsch (Betriebswirtin HWK)

Assistenz der Bauleitung, Fachkraft für Arbeitssicherheit
Anne Struve

Anne Struve

Finanzbuchhaltung
Ingrid Brassat

Ingrid Brassat

Lohnbuchhaltung

Kontakt

Heinrich Uhl Straßen- und Tiefbau GmbH

Kaltenweide 260
25335 Elmshorn

Telefon: 04121 – 834 30
Telefax: 04121 – 820 47

E-Mail: info@heinrich-uhl.de

So finden Sie uns

Um geographische Informationen zu unseren Standorten darzustellen und Anfahrtsbeschreibungen zu integrieren, verwenden wir die Google Maps API. Dabei werden personenbezogene Daten an Google übermittelt.

Zustimmen und Karte laden